Museo Canario, Gran Canaria

Reiseführer und Fotos von Museo Canario auf Gran Canaria

 8 

Museo Canario, Las Palmas

Besuchen Sie auch Fotos Museo Canario, unseren Stadtplan-Museo Canario und Hotels Nähe Museo Canario.

Schon im Jahr 1879 wurde das Museo Canario durch einige historisch und anthropologisch interessierte Bürger ins Leben gerufen, unter ihnen die zentrale und vorantreibende Figur Dr. Gregorio Chil y Naranjo, in dessen ehemaligen Wohnhaus Teile der Sammlung untergebracht sind. Das Museum widmet sich den Ureinwohner der Kanarischen Inseln, den Guanchen. Die Ausstellungen sollen einen Überblick der ersten siedelnden Bevölkerungsgruppen bis hin zu der Eroberung durch die Spanier im 15. Jahrhundert geben. Diese Bevölkerungsgruppen sind bisher nicht sonderlich gut erforscht und geben den Historikern zahlreiche Rätsel auf. Im Kanarischen Museum werden Fundstücke präsentiert, die den Ureinwohnern zugeordnet werden. Anhand der Exponate wird versucht etwas Licht in die dunkle Vergangenheit zu bringen.

Museo Canario Bildansicht Sehenswürdigkeit  von Gran Canaria

Tradition Kanarischer Keramiken im Museo Canario

Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf den Lebenspraktiken und dem Alltag der ersten Bewohner, so gliedern sich die Räumlichkeiten des Museo Canario in die Themenbereiche Behausungen, Steinbearbeitung, landwirtschaftlicher Anbau, soziale Organisation, religiöse Gemeinschaften, Tierhaut- und –fellverarbeitung, Keramikherstellung sowie Totenkulte. Ebenfalls im Museum untergebracht ist eine Bibliothek. Das dokumentarische Archiv entstand bereits durch die Bestände der damaligen Gründerväter und ist über die Jahre stetig gewachsen. Das Museo Canario zählt zu den bedeutendsten Museen der kanarischen Insel und ist einen Besuch wert: Denn hier kann man sich mit den Ursprüngen Gran Canarias vertraut machen.

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Dr. Verneau, 35001 Las Palmas
Telefon: +34 - 928 - 336800

 9 

Centro Atlántico de Arte Moderno, Las Palmas

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Centro Atlántico de Arte Moderno, unseren Stadtplan-Centro Atlántico de Arte Moderno sowie Hotels nahe Centro Atlántico de Arte Moderno.

Das Centro Atlántico de Arte Moderno (CAAM) begann bei der Eröffnung im Jahre 1989 mit einem bescheidenen Kunstfundus aus dem 20. Jahrhundert. Seither ist die Sammlung stetig gewachsen. Ausgehend von einer kleinen Sammlung kanarischer Kunst aus den 30er und 40er Jahren des 20. Jahrhunderts, die eng mit der "Schule der dekorativen Künste - Luján Pérez" in Verbindung stand, kamen bald modernere Werke aus den 80er und 90er Jahren hinzu.

Die Grundidee des Centro Atlántico de Arte Moderno ist die Verbindung von Kunst und der besonderen Lage der Kanaren als Archipel von drei Kontinenten. Somit liegt der Fokus der ausgestellten Werke in der Vereinigung von europäischen, afrikanischen und lateinamerikanischen Strömungen.

 Ansicht Sehenswürdigkeit  Werk von Martín Chirino, einem Mitglied der Gruppe

Werk von Martín Chirino, einem Mitglied der Gruppe "El Paso"

Heutzutage kann sich das Centro Atlántico rühmen, eine einzigartige Sammlung der so genannten "Tricontinentalidad" – der Drei-Kontinente-Zugehörigkeit – vorzuweisen. Neben kanarischen Werken werden in lebendiger Art und Weise auch afrikanische, lateinamerikanische und europäische Arbeiten gezeigt, die die Interaktion zwischen den Kulturen sehr gut verdeutlichen. Eine ganz besondere Bedeutung kommt der Sammlung APM zu, die das Zentrum im Jahre 2002 erwarb und zentrale Meisterstücke der kanarischen Kunst zeigt, die einen großen Einfluss auf die Weiterentwicklung der kanarischen Kunstszene seit den 1970er Jahren hatten.

Der zeitgenössischen Kunst sind in dem Museum nicht nur die Bilder gewidmet, in der Bibliothek finden sich zahlreiche Bücher und Dokumente, die sich vor allem mit der Tricontinentalidad beschäftigen. Für Kunstinteressierte ist das Centro Atlántico somit ein unbedingtes Muss. Wer darüber hinaus auch gerne in themenspezifischen Büchern schmökert, kunstbezogene Veranstaltungen besuchen oder einfach nur ein interessantes Gebäude besichtigen möchte, ist hier an der richtigen Stelle. Das CAAM bietet ein breit gefächertes Angebot an Wechsel-Ausstellungen und freien Eintritt zu den Räumlichkeiten. In der Nähe des Centro Altántico de Arte Moderno liegt zudem eine Buchhandlung, die sich auf kanarische Themen spezialisiert hat und ein Unikat für sich darstellt.

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: C/ los Balcones, 35001 Las Palmas
Telefon: +34 - 928 - 311800

10

Casa Museo Pérez Galdós, Las Palmas

Nutzen Sie auch Fotos Casa Museo Pérez Galdós, den Stadtplan-Casa Museo Pérez Galdós und Hotels Nähe Casa Museo Pérez Galdós.

 Fotografie von Citysam

Pérez Galdós war ein bedeutender Vertreter des realistischen Romans

Im Casa Museo Pérez Galdós kann man auf den literarischen Spuren eines bedeutenden Schriftstellers des 19. Jahrhunderts wandeln. Das Museum beherbergt in dem Geburtshaus des bedeutenden kanarischen Schriftstellers Benito Pérez Galdós (1843-1920) eine Sammlung von Gegenständen aus dem Leben des Autors. In einem zusätzlichen Archiv ist alles dokumentiert, was mit Pérez Galdós und seinem literarischen Schaffen zu tun hat. Interessant ist dabei, dass die Werke auch in dem historischen Kontext Spaniens im ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert beleuchtet werden.

Selbst wenn man bisher noch nicht mit den Büchern des kanarischen Schriftstellers in Berührung kam, ist ein Besuch des Museums einen Abstecher wert. Vor allem das Gebäude ist ein gutes Beispiel der kanarischen Architektur aus dem 19. Jahrhundert: Ganz typisch bei diesem traditionellen Modell sind die beiden Innenhöfe, die das Herzstück des Gebäudes ausmachen. Die Struktur und die Dekoration wie Möbel, Fotografien, Gemälde oder Instrumente sind weitestgehend erhalten, lediglich kleine Änderungen waren notwendig. Man gewinnt durch die originalgetreue Einrichtung mancher Räume einen guten Einblick in die damalige Zeit, die Galdós in seinem literarischen Schaffen beeinflusste.

An jedem 10. Mai wird im Casa Museo Pérez Galdós der Geburtstag des Autors gefeiert, zusätzlich findet in regelmäßigen Abständen ein internationaler Kongress zu seiner Person und seinem Werk statt.

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Calle Cano, Las Palmas
Telefon: +34 - 928 - 366976

11

Museo Néstor, Las Palmas

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Museo Néstor, den Stadtplan Museo Néstor und Hotels nahe Museo Néstor.

 Bild Attraktion

Museo Néstor zu Ehren des Künstlers Néstor Martín-Fernández de la Torre

Im Stadtteil Ciudad Jardín – Stadt der Gärten - , der für seine schönen Häuser und die dazugehörigen traumhaften Gärten bekannt ist, befindet sich der Parque Doramas. In diesem Park, der der größte von Las Palmas ist, steht das kanarische Dorf, el Pueblo Canario: hier findet man das Museo Néstor. Das in den 1950er Jahren eröffnete Museum ist dem einheimischen modernistischen Künstler Néstor Martín-Fernández de la Torre gewidmet. Der Maler hatte zusammen mit seinem Bruder Miguel das kanarische Dorf zur Erhaltung der einheimischen Kultur errichtet.

Museo Néstor Ansicht Attraktion

Eingang zum Pueblo Canario

Mit dem Museum, das Miguel für seinen Bruder erbaute, wurde dem Künstler ein Denkmal gesetzt, in dem einige seiner bekannteren Werke gezeigt werden. Inzwischen wurde es von der Region zum Kulturgut erklärt. Neben zehn Ausstellungsräumen besitzt das Museo Néstor ein Dokumentationszentrum und hat sich zu einem wichtigen Treffpunkt der Kunstszene entwickelt. Wechselausstellungen mit vielseitigen Themen runden das Angebot des Museo Néstor ab. Sollte man nach einem Besuch des Museums eine Pause benötigen, so kann man sich gemütlich im Pueblo Canario hinsetzen und entspannen. Vielleicht hat man sogar das Glück, einer Folklore-Show beizuwohnen.

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Pueblo Canario - Parque Doramas, Las Palmas
Telefon: +34 - 928 - 245135

  • Castillo de la Luz - Die Hauptstadt Gran Canarias erstreckt sich über 13 Kilom...
  • Museo Néstor - Im Stadtteil Ciudad Jardín – Stadt der Gärten - , der für sein...
  • Der älteste Ferienort im Süden von Gran Canaria ist Maspalomas, der mit sei...
  • Im Casa Museo Pérez Galdós kann man auf den literarischen Spuren eines bede...

Museo Canario-Stadtplan

Stadtplan Museo Canario Gran Canaria

Im Augenblick gefragte Gran Canaria Hotels

Hotel Parque Bild
Muelle Las Palmas, 2, 35003 Las Palmas de Gran Canaria
EZ ab 55 €, DZ ab 66 €
Elba Vecindario Aeropuerto Business & Convention Hotel Bildansicht
Avenida del Atlántico, 353, 35110 Vecindario
EZ ab 81 €, DZ ab 54 €
Gloria Palace Amadores Bild
La Palma, 2, 35139 Puerto Rico
EZ ab 81 €, DZ ab 139 €
Exe Las Canteras Motiv
Portugal, 68, 35010 Las Palmas de Gran Canaria
EZ ab 58 €, DZ ab 58 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Gran Canaria

Unterkünfte suchen

Buchen Sie Ihr günstiges Gran Canaria-Hotel hier über Citysam ohne Buchungsgebühr. Gratis zu jeder Buchung bekommt man auf Citysam einen Download Reiseführer!

Straßenkarte Gran Canaria

Entdecken Sie Gran Canaria und die Region über unsere übersichtlichen Straßenkarten. Direkt per Stadtplan finden Sie Sehenswürdigkeiten und reservierbare Hotelangebote.

Sehenswürdigkeiten

Informationen über Maspalomas, Dünen Maspalomas, Kathedrale Santa Ana, Leuchtturm Maspalomas und jede Menge andere Sehenswürdigkeiten bekommen Sie mithilfe des Reiseführers für diese Region.

Hotels von Citysam

Preiswerte Unterkünfte auf Gran Canaria jetzt suchen und buchen

Folgende Unterkünfte befinden sich nahe Museo Canario und anderen Attraktionen wie Kathedrale Santa Ana, Castillo de la Luz, Centro Atlántico de Arte Moderno. Außerdem finden Sie Suche nach Unterkünften insgesamt 783 weitere Gran Canaria-Hotels. Alle Reservierungen inklusive gratis PDF Reiseführer per Downloadlink.

Vegueta I

Felipe Massieu 5 160m bis Museo Canario
Vegueta I

La Casa de Vegueta

Pedro Díaz,5 170m bis Museo Canario
La Casa de Vegueta

Ecohostel Bettmar

Pedro Diaz, 20 200m bis Museo Canario
Ecohostel Bettmar

Apartamento Vegueta Mar

Alcalde Díaz Saavedra, 23 330m bis Museo Canario
Apartamento Vegueta Mar

Triana Deluxe

Triana 6 370m bis Museo Canario
Triana Deluxe

Suche nach anderen Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Museo Canario auf Gran Canaria Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.